energierelevante Marktdaten

Eine Übersicht der energierelevanten Marktdaten für Deutschland

Das Thema ist aktuell in aller Munde. Energie! Die Energiewende in Deutschland nimmt enorm an Fahrt auf. Welche Marktdaten stehen eigentlich zur Verfügung, wenn es um energierelevante Fragen geht? Dem möchten wir im heutigen Blogbeitrag nachgehen und einige interessante Marktdaten vorstellen.

Was sind Energie Daten bzw. energierelevante Marktdaten?

Grundsätzlich beschäftigen wir uns mit Marktdaten, die einen räumlichen Bezug aufweisen. Das kann ein Datum auf Adressebene, PLZ- oder Gemeindeebene sein. Energierelevante Marktdaten sind daher vielfältig, genau wie die möglichen Einsatzzwecke. Hier nun die Übersicht möglicher Daten für den Bereich Energie:

Gebäudemerkmale
Zu energierelevanten Marktdaten gehören natürlich als Basis die Gebäudebestände auf feinräumiger Ebene. Die Gebäudeart, Baujahr, die Art der Gebäudenutzung und die Anzahl der Einwohner seien hier genannt. Eine perfekte Ausgangslage bei allen Analysen zum Thema Energie und Energiebedarf.

Einwohner und Haushalte
Die genaue Betrachtung von Einwohnern nach Haushalten und Einwohnern nach genauen Angaben zur Kaufkraft, den Einwohnern nach Alter, Affinitäten oder Haushaltsgröße: Die passenden soziodemographischen Daten stehen auf MikroPLZ oder Gebäudeebene zur Verfügung und können so für jede Markt- und Standortanalyse eingesetzt werden.

Katasteramt Daten
Speziell für die Photovoltaik- und Solarindustrie sind Daten zur Dachfläche spannend, aber auch die Gebäudehöhe, das Gebäudevolumen, die Wohnfläche oder die Anzahl der Stockwerke sind für viele Marktteilnehmer der Energiebranche unter Umständen relevant.

Energiemerkmale
In die regionalen Merkmale für den Bereich Energie gibt es verschiedene Datenpakete die einzeln oder zusammen bestellt werden können. Dazu zählt der Wärme- und Strombedarf des Gebäudes in kWh, das Alter der Heizungsanlage, die Gas-Verfügbarkeit und diverse Affinitäten, zum Beispiel zur Solaranlage.

Die aufgeführten Merkmale sollen eine Übersicht über die wichtigsten Merkmale zur Einschätzung und Potenzialverortung im Energiesektor geben.

Welche Spezialdaten aus dem Bereich Energie gibt es noch?

Energierelevante Daten zur E-Mobilität in Deutschland

Um den Markt für E-Autos in Deutschland regional zu bewerten bzw. regionale Marktanteile zu berechnen, kann auf die folgenden Daten zurückgegriffen werden:

  • KFZ-Bestand Gesamt (unter Berücksichtigung der Marke, Zulassungsjahr, Modell etc.)
  • Pkw-Bestand nach Antriebsart (E-Fahrzeuge bzw. E-Auto, Hybrid, Benzin, Diesel) und Zulassungsart (privat oder gewerblich)
  • Affinität für E-Mobilität

Mit dieser Datengrundlage lassen sich zum Beispiel potenzialstarke Gebiete identifizieren, Ladesäulen planen oder Regionen für Marketingmaßnahmen erkennen. Für Fragen zum Thema der energierelevanten Marktdaten sprechen Sie uns einfach an, unsere Experten für Marktdaten freuen sich auf Ihre Anfrage.

Teile diesen Beitrag

Ähnliche Beiträge

Das Datenpaket Kaufkraft 2024 für Deutschland

Kaufkraft 2024

Die allgemeine Kaufkraft 2024 auf regionaler Ebene In der heutigen Geschäftswelt ist das Verständnis der Kaufkraft entscheidend für den Erfolg

Weiterlesen
Das Datenpaket Kaufkraft nach Landkreisen

Kaufkraft nach Landkreisen

Kaufkraft nach Landkreisen: Optimieren Sie Ihre Marketingstrategien mit präzisen Daten Die Kaufkraft nach Landkreisen ist ein entscheidender Indikator für Unternehmen,

Weiterlesen