Geodaten Griechenland

Geodaten Griechenland für datenbasierte Entscheidungen

Geodaten für Griechenland können für unterschiedliche Gebietsebenen bestellt werden. Die Geodaten Griechenland umfassen soziodemographische Daten, die allgemeine Kaufkraft und viele weitere Zielgruppendaten. Erstelle Sie ihre Analysen auf unterschiedlichen Gebietsebenen. Für Griechenland können Daten auf PLZ-Ebene sowie für Städte und Gemeinden bestellt werden.

Die Geodaten Griechenland bilden eine perfekte Grundlage für fundierte und datenbasierte Entscheidungen. Die verfügbaren Geodaten werden mit den passenden Gebietsgrenzen für Ihre Analysen geliefert. Wir stellen Ihnen auf Wunsch vorab kostenlos Probedaten zur Verfügung.

Gebietsgrenzen Griechenland

Die verschiedenen Daten zur Bevölkerung, Kaufkraft und Co. können für die folgenden Gebietsgrenzen (werden mitgeliefert) zur angeboten:

  • Gemeinden
  • PLZ (ZIP Code)

Die Gebietsgrenzen (Vektordaten, Polygone) stehen flächendeckend zur Verfügung und können z.B. in einer Geomarketing Software oder Ihre BI Software implementiert werden.

Lieferbare Geodaten für Griechenland

Gemeinden

PLZ Ebene

MikroPLZ

auf Anfrage

Auf Anfrage

Auf Anfrage

Demographie

auf Anfrage

auf Anfrage

auf Anfrage

Allgemeine Kaufkraft

800,- €

800,- €

Einzelhandelskaufkraft

800,- €

800,- €

Kaufkraft der Senioren

800,- €

800,- €

Kaufkraft der Jugendlichen

800,- €

800,- €

Kaufkraft der Touristen

800,- €

800,- €

Biokaufkraft

800,- €

800,- €

Onlinekaufkraft

800,- €

800,- €

Baukraftindex

800,- €

800,- €

Consumer Styles

Auf Anfrage

Auf Anfrage

Einzelhandelszentralität

3.100,- € (für Städte ab 10.000 EW)

Digitale Grenzen

1.000,- €

1.000,- €

Die Vorteile der Geodaten Griechenland von RFS Data

  • Beratung durch unsere Datenexperten
  • Regelmäßige Updates und Aktualisierungen des Datenbestands
  • Alle Daten selbstverständlich DSGVO konform
  • Lückenlose Gebietsgrenzen mit passenden Daten zu den Einwohnern und Haushalten

Die Einsatzmöglichkeiten

Die Geodaten Griechenland ermöglichen datenbasierte Entscheidungen. Häufig werden die Daten auf einer digitalen Landkarte visualisiert und mittels GIS bzw. Geomarketing Software ausgewertet. Grundlage für die Vertriebsgebietsplanung– und Optimierung, Standortanalysen oder die Filialnetzanalyse. Auch in der Marketing- und Werbeplanung werden die Geodaten für operative und strategische Entscheidungen herangezogen.