E-Mail Adressen kaufen – Geht das überhaupt?

Eine Frage, die uns immer wieder erreicht. „Können wir bei Ihnen auch E-Mail Adressen für die Neukundengewinnung bestellen?“

Die Antwort lautet ganz klar Jein! So einfach ist die Sache nämlich nicht.

https://youtu.be/_2OdhkU49hE

Die Alternativen zu E-Mail Adresse

Generell ist zu überlegen, ob mit einer allgemeinen Unternehmens-E-Mail Adresse überhaupt der passende Ansprechpartner erreicht werden kann. Daher sind die folgenden Optionen wahrscheinlich sinnvoller:

  1. E-Mail Adressen selbst sammeln
    Es ist viel sinnvoller, eine eigene Strategie zur systematischen Generierung von Mail-Adressen zu planen und umzusetzen. Gerade im Content-Marketing ist die Generierung von Leads stets im Fokus.
  2.  Bei Dienstleistern einmieten
    Es gibt Anbieter mit aktiven Verteilern (inkl. OptIn) bei denen man sich mit seinen Inhalten „einmieten“ kann. Eine gute Alternative!
  3. Firmenadressen kaufen
    Mit dem Kauf oder der Miete von Firmenadressen können die Entscheider per Post oder Telefon kontaktiert werden. So ist es durchaus üblich, telefonisch um Erlaubnis zu fragen eine Mail schicken zu dürfen. Das spart Porto und erhöht die Aufmerksamkeit.

Bei weiteren Fragen zum Thema Telefonmarketing, E-Mail Adressen kaufen und mieten sprechen Sie uns einfach an.

Teile diesen Beitrag

Ähnliche Beiträge

Das Datenpaket Marktpotenzial Lebensmittel im Detail

Marktpotenzial Lebensmittel

Regionale Marktpotenziale für Lebensmittel Im dynamischen Umfeld des Einzelhandels ist das Verständnis der regionalen Marktpotenziale entscheidend, um gezielte und effektive

Weiterlesen